04.01.2018
Zusammenarbeit mit ProSenectute Aargau

Kurse und Freizeitangebote Januar bis Juni 2018

Der Aargauer Drogistenverband organisiert mit der ProSenectute zusammen spannende Kurse zum Thema Die Haut im Alter. Aus dieser Zusammenarbeit entstehen 5 verschiedene Angebote von einen Vortrag, über einen Kurs zur Salbenherstellung oder einen Kräuterbummel. Die Angebote finden in unterschiedlichen Regionen des Kanton Aargau statt, von Aarau, Baden über Frick, Küttigen bis Zofingen. Alle Informationen und auch zur Anmeldung finden Sie im Anhang oder unter ProSenectute.

Informationsanlass: Die Haut im Alter

Am Mittwoch 14. Februar 2018 von 18.00Uhr bis ca. 19.30Uhr in Stein AG referieren Maja Fabich-Stutz (Präsidentin des Aargauer Drogistenverband, eidg. dipl. Drogistin) und Manfred Meier (Drogist HF, Homöopath und Spagyriker) über Hautveränderungen im Alter und zeigen Möglichkeiten auf die Haut zu pflegen. Ebenfalls werden natürliche Heilmittel und Hausmittel vorgestellt, die Linderung bei verschieden Beschwerden der Haut geben.

Salben herstellen

Am 5. April 2018 Nachmittags findet in Frick einen Kurs statt, in dem Sie unter kompetenter Leitung eine Ringelblumensalbe herstellen und viele Tipps aus der Natur erhalten für diverse Hautprobleme.

Details entnehmen Sie dem Download, weiter unten auf dieser Seite.

Schüssler Salze bei Hautbeschwerden

Diese Theraphieform ist für jedermann geeignet und bekannt. Sie erfahren in den Kursen die wichtigsten Infos zu den "Hautsalzen". Die Kurse finden in Baden, Rheinfelden und Zofingen im März und April 2018 statt.

Details entnehmen Sie dem Download, weiter unten auf dieser Seite.

Spagyrik bei Hautbeschwerden

In Aarau, Baden und Muri finden im Mai 2018 drei spannende Vorträge zu diesem alten Heilverfahren statt. Sie erfahren die wichtigsten Essenzen zum Thema Haut und die Grundlagen in der spagyrischen Therapie.

Details entnehmen Sie dem Download, weiter unten auf dieser Seite.

Kräuterbummel

Wollten Sie schon immer wissen, was die Brennnessel vor ihrer Haustüre, für Wirkungen hat? Warum wird das Johanniskraut für eine Stimmungsaufhellung gebraucht? Und für was braucht man überhaupt Farn in der Naturheilkunde? Erfahren Sie spannende Geschichten, Mythen und Heilwirkungen von Heilpflanzen, die direkt vor unserer Nase wachsen. Begleiten Sie zwei erfahrene Pflanzenheilkundler im Mai 2018 auf einem Spaziergang in Lufig und Küttigen.

Details entnehmen Sie dem Download, weiter unten auf dieser Seite.